Not For Broadcast

0

Ich habe mal wieder einen Gamekey von einem Indie-Entwickler erhalten.
Dieser Beitrag ist jedoch keine bezahlte oder gesponsorte Werbung!
Ich möchte euch eine kleine Review zu dem Game da lassen da ich es persönlich sehr gelungen finde.

Und meist schreibe ich zu einem Game nur ein Review wenn es mir auch gefallen hat und ich es gerne weiterempfehlen möchte, so wie hier zum Beispiel.

Not For Broadcast ist ein neuer Indie-Simulator der dich per Zufall in die Regie eines Nachrichten Senders bringt.
Eigentlich sollst du dort nur putzen aber dann überschlagen sich die Ereignisse und du bist plötzlich für einen reibungslosen Ablauf in der Regie verantwortlich.

In den alternativen 1980er Jahren, in denen die Nation in Richtung Dystopie stolpert, schließen Sie sich dem Team der National Nightly News an, die den neuesten politischen Skandal, den Aufstieg einer radikalen Regierung dokumentieren, und deren Berühmtheit aus irgendeinem Grund ein Buch über all das geschrieben hat.

Sie sind nur gekommen, um das Studio zu säubern – aber in einer bizarren Wendung des Schicksals liegt es nun an Ihnen, genau zu bestimmen, was auf Sendung geht.

Not For Broadcast ist eine immersive, narrative Propagandasimulation, bei der Sie die Tagesordnung bestimmen können. Mischen Sie vier Kamera-Feeds, wählen Sie die Schlagzeilen, piepen Sie die schlechten Ausdrücke – alles unter dem Druck einer Live-Sendung. Werden Sie die Nachrichten zensieren und dafür belohnt werden, oder werden Sie die Wahrheit aufdecken und mit den Konsequenzen leben?

Not For Broadcast geht mit drei vollständigen Kapiteln in den Early Access und wird mit der Community bis zu zehn Kapitel arbeiten, mit unterschiedlichen Konsequenzen für Ihr Handeln.

Informationen über den Game-Entwickler

Team

Andy Murray
Founder, CEO, Level Design, Additional Writing

Jason Orbaum
Founder, Director, Writer, Music

Alex Paterson
Founder, Director, Writer, Art

Denis Sewell
Founder, Director of Photography, Video, Art

George Burchmore
Progammer

Lucy Portsmouth
Production, Finance

NotGames ist ein britisches Spiele-Studio, das 2013 seine Türen öffnete, um zu versuchen, die gemeinnützige Organisation zu retten, die uns alle zusammengebracht hat. Aus einem bizarren Hintergrund von Film, Fernsehen, Theater und Komödie kommend, sind NotGames nicht die üblichen Spieleentwickler. Wenn Sie uns fragen, bezeichnen wir uns gerne als „Multitalente-Allrounder“, während unsere früheren Arbeitgeber wahrscheinlich sagen würden, dass wir „unkonzentriert und leicht ablenkbar“ sind.

Erschöpft nach dem durchschlagenden Erfolg des Kult-Klassikers NotTheNameWeWanted und der anschließenden Stillegung von NotCoD (wir reden nicht gerne darüber), haben wir uns eine Auszeit genommen, um unsere Abzugsdüsen in einem dunklen Raum zu betrachten.

Im Jahr 2017 beschlossen wir, die Gruppe wieder zusammenzubringen, wobei NotGames 2.0 eine Kombination aus Satire, sozialen Kommentaren und originellem Gameplay in das dystopische Wunderland von Not For Broadcast bringen sollte.

Your email address will not be published. Required fields are marked *